Donnerstag, 31. Juli 2014

Monday Make-Up Madness - Bunter Vogel: Tukan oder Kolibri, welcher bist du?

It's time for a crazy little Madness: Monday Make Up Madness, Ladies!

Yayyy es ist wieder soweit, Oli und Steffi haben wieder mal zur Schminkaktion aufgerufen, in der es dieses Mal seeehr bunt und farbenfroh zugeht. Wir sollten uns nämlich zwischen zwei Vögeln entscheiden und uns von diesen bei einem Look inspirieren lassen.

Meine Wahl fiel sofort auf den Tukan, da ich seine Farben einfach so außergewöhnlich finde und sie zu kombinieren, da hatte ich riiichtig Bock drauf.
Was dabei rumgekommen ist, konntet ihr schon vor ein paar Tagen auf meinem Instagram Account sehen.
Nun ein paar Bilder auch hier für euch:





Ich liiiiebe diese Farben! Meine Vorlage für einen Tukan war dieses Bild, von dem ich mich hab inspirieren lassen. So ein schönes Tier mit so außergewöhnlichen und schrillen Farben, das MUSSTE ich schminken.
Der Farbverlauf des Schnabels von Gelb bis Orange-Rot, dazu die blauen Augen sowie das Schwarz und das Weiß des Gefieders - alles habe ich versucht umzusetzen.




Zum Einsatz kamen dabei zwei Sleek Paletten (Curacao und Sunset), sowie farbige Mascara und Eyeliner. Den MYX Milk kann ich euch nur wärmstens empfehlen, falls ihr ihn noch nicht besitzt. Die beste Base für knallige Farben.





Es hat mir riesen Spaß gemacht, mich mal wieder bunt auszutoben. Ich hoffe, dass die nächste Runde MMM genau so spannend wird und freue mich jetzt tierisch auf den Sammelpost mit den ganzen Vogelinterpretationen der anderen Mädels.



Was sagt ihr zu meinem Tukan-Look?

Mittwoch, 30. Juli 2014

Meine Top 3 - Nagellackmarken




Und hier kommt die nächste Blogparade! Es ist nämlich Zeit für: Meine Top 3, der Blogparade von Diana aka. I need Sunshine.
Dieses Mal geht es um unsere liebsten Nagellackmarken und das fiel mir gar nicht schwer. Mir fielen sofort drei Marken ein, die ich sehr liebe.



China Glaze  -  p2  -  Catrice


Das sind die drei Stellvertreter meiner Lieblingsmarken. Ich besitze auch von essence beispielsweise sehr viele Lacke, aber die Qualität meiner Top 3 überzeugt mich doch mehr.




14ml  -  5-8 EUR, je nach Bezugsquelle variieren die Preise  -  erhältlich online

Ich liebe die China Glaze Lacke. Die Qualität stimmt, der Preis ist für mich akzeptabel und die Farben und vor allem die Special Effect Lacke sind oft genau nach meinem Geschmack.




8-12ml  -  2~3 EUR, je nach Exemplar  -  erhältlich in der Drogerie (dm, Budni etc.)

Ja, wer hätte es gedacht, auch diese Marke liebe ich sehr. Vor allem die Sand Style Exemplare heiß und innig! Der schwarze 'eternal' ist ein absoluter Must Have Lack und auch die Volume Gloss Lacke kann ich euch nur ans Herz legen.




10ml  -  2~4 EUR, je nach Exemplar und Edition  -  erhältlich in der Drogerei (dm, Rossmann etc.)

Vor allem bei den LE Lacken bin ich bei Catrice oft schnell dabei. Da landen dann schon mal 2,3 Lacke oder der halbe Aufsteller im Körbchen (wie bei den Luxury Lacquers zum Beispiel). Ich mag die Fläschchen, die Pinsel und die Farben. 
Ich muss zugeben, die LE Exemplare sind oft recht teuer, aber ich kann einfach nicht anders. Da lass ich lieber irgendwas anderes in der Theke. :)


Das sind meine Favoriten unter den Lackmarken. Viiieeele Mädels lieben ja auch die essie Lacke. Ich muss sagen, ich habe genau 3 Lacke der Marke und das sind auch eher besondere Exemplare. Meiner Meinung nach sind die 8 EUR viel zu hoch für einfache Lacke, die von der Qualität her auf meinen Nägeln genau so sind, wie die von Catrice oder essence.



Bei welcher Marke greift ihr denn am liebsten so zu?


Sonntag, 27. Juli 2014

my favorite... order to apply Make Up

Es ist wieder Zeit für eine Runde "my favorite...", die Blogparade von beauty and mooore.
Dieses Mal geht es um ein wirklich interessantes Thema: die Reihenfolge, wie wir unser Make Up auftragen.
Jeder macht's ja irgendwie anders, manche bevorzugen den gleichen Ablauf. Ich bin jemand, der eigentlich jeden Tag das gleiche Prozedere durchführt...


1. Tagescreme auftragen



Ich benutze keine bestimmte Tagespflege. Ich wechsle gerne hin und her und probiere mich durch. Wichtig ist mir, dass meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und trockene Stellen abschwächt.
Das Hydro-Gel von Balea ist bald leer - der Nachfolger steht schon in den Startlöchern. :)



2. Foundation



Meine liebste Foundation zur Zeit: das Manhattan Easy Match Make Up. Ich bin sooo froh, dass es endlich eine sehr helle, neutrale Foundation in der Drogerie gibt, die zu meiner rosastichigen Blassnase passt.
Einen Pumpstoß verteile ich mit dem leniBrush LBF01 in meinem Gesicht und arbeite das Make Up mit kreisenden Bewegungen ein. Dieser Pinsel ist einfach perfekt dafür und ich möchte keine andere Kombi mehr für meine Foundation benutzen.



3. Concealen und Abdecken



Die allseits beliebte Catrice Camouflage ist auch bei mir fester Bestandteil meiner Make Up Routine. Augenringe, Pickelchen und hartnäckige Rötungen deckt sie perfekt ab. Durch sie wird mein Teint schön gleichmäßig und ich brauche nur noch Puder.



4. Abpudern



Um das ganze Make Up zu setten trage ich also anschließend Puder auf. Momentan brauche ich das All Matt Plus von Catrice auf. Ansonsten benutze ich das essence all about matt! fixing powder. Auch mein Puder arbeite ich mit dem leniBrush ein. Ich finde, dass es sich dadurch besser mit der Haut verbindet und dadurch nicht dieser kalkige, abgepuderte Look entsteht.



5. Augenbrauen nachziehen & formen



Die Augenbrauen. Langes Thema bei mir - lange gar keins nämlich! Wenn ich mir vorstelle, wieviele Jahre ich nichts mit meinen Brauen gemacht habe, außer sie ein wenig zu zupfen, dann muss ich echt lachen. Denn heute kann ich mir ungemachte Augenbrauen zu einem Full Face Make Up gar nicht mehr vorstellen. Das sieht einfach komisch aus. Und darum investiere ich schon so einige Minuten in meine Härchen da über den Augen. Ich bürste sie, stutze sie, ziehe sie nach, fülle sie auf und fixiere sie am Ende.
Übrigens nutze ich den 'Permanent Taupe' von Maybelline nur, um die Kanten sauber zu ziehen. Leider ist der Ton sonst zu grau für die komplette Braue.



6. Augen Make Up



Nun kommen wir zum spaßigen Teil der täglichen Routine: das AMU. Hier tobe ich mich wahnsinnig gerne an Farben aus. Damit die aber auch gut rüberkommen und sich nichts in die Fältchen verkriecht, darf die Base nicht fehlen! Dafür verwende ich meine immer wieder nachgekaufte und heiß geliebte Eyeshadowbase von Rival de Loop Young, die gerade mal knappe 2 EUR kostet. Gute Lidschatten und dazu passend natürlich auch gute Pinsel sind unerlässlich dafür, dass es auch Spaß macht, sich täglich was aufs Auge zu zaubern. Zum Abschluss müssen die Wimpern gut getuscht werden und dann bin ich schon fast zufrieden. ;)



7. Rouge & Highlighter



Etwas, was mir auch lange gefehlt hat in meiner Routine ist das Rouge. Immer war ich der Meinung, ich bräuchte es nicht, weil ich eh schon so rosa Wangen habe. Aber hey, mit dem richtigen Make Up und ein bisschen mehr Mut hat sich auch das farbige Puder für die Wangen in meinen täglichen Ablauf eingeschlichen.
Am liebsten trage ich Blush mit dem Real Techniques Blush Brush auf. Der ist echt toll und ich bin froh, das Geld investiert zu haben.
Optional trage ich dann noch Highlighter auf, wenn ich daran denke. Ich habe normal meistens einen direkt am Schminkplatz liegen, den ich dann eine Weile benutze und wechsle immer mal wieder.



8. Lippenpflege



Damit meine Lippen auch immer schön geschmeidig sind, trage ich außerdem noch entsprechende Pflege auf. Das mache ich entweder zwischendurch, oder am Ende. Ich liiiebe die Macadamia Lipbutter von Labello ♥, brauche aber parallel noch diverse Pflegestifte auf.


Und soooo kann das dann am Ende aussehen:


;D


Habt ihr einen festen Ablauf beim Auftragen des Make Ups?


Donnerstag, 24. Juli 2014

NOTD 24.06.14 - Catrice 280 London's Weather Forecast + essie hors d'oeuvres

Neulich hatte ich mal wieder Lust auf graue Nägel. Spontan griff ich dann noch zu dem besonderen Schätzchen von essie, das ich sparsam verwende, da ich irgendwie das Gefühl habe, dass es sich schnell verbraucht. Findet ihr das auch?



Zwei Schichten vom Catrice Lack und dazu hors d'oeuvres unten am Nagelbett und ein wenig unsauber und locker nach oben gezogen. Ich kann mir diese Art auch noch mit anderen Farben als Base sehr gut vorstellen. Zum Beispiel Weinrot oder Dunkelgrün. *-*







Mittwoch, 16. Juli 2014

Mein Beitrag zur letzten Paint it! Runde - "Purple + ?"

Als Sally die nächste Runde Paint it! einläutete, war mir klar, dass ich mitmachen muss!
Das Thema ist nämlich "Purple + ?" gewesen und ich liebe alle Variationen von und mit Lila am Auge!
An dem Tag, als das AMU für Paint it! entstanden ist, hatte ich eigentlich gar nicht geplant, etwas für die Aktion zu schminken. Aber das Ergebnis gefiel mir so gut, dass es letztendlich super gepasst hat.




Für diese Kombi aus Peach und Lila habe ich die Pastel Glory Palette von Zoeva benutzt. Ein alter Schatz, den es leider schon lange nicht mehr im Sortiment gibt.
Die Kombi muss ich mir definitiv merken, denn es ist viel zu schade, sie nur einmal zu tragen. :)






Was meint ihr?

Samstag, 12. Juli 2014

Schöne, lange Naturnägel - so hat's bei mir geklappt!

Meine Nägel waren lange Zeit ein echt nervenaufreibendes Thema für mich.
Sie waren dünn, weich und sind ständig abgebrochen. Und wenn sie nicht direkt abgebrochen sind, haben sie sich "scheibchenweise aufgelöst" (gechipt), bis sie einfach nichts mehr ausgehalten haben.
Ich hatte sogar wieder überlegt, mir erneut Gel- oder Acrylnägel machen zu lassen - auch wenn mir das Geld fast zu schade gewesen wäre.
Ich arbeite im Büro am PC und bin den ganzen Tag am Tippen und Post bearbeiten (die ich immer aus Kisten herausnehmen muss). Das strapaziert meine Nägel natürlich enorm.

Mittlerweile bin ich aber sehr zufrieden mit meinen natürlichen Nägeln und möchte euch verraten, was mir geholfen hat...




Das gesunde Plus Haar Vital Komplex mit Zink  *2,25 EUR  &  p2 Ultra Strong Nail! Hardener  *1,95 EUR


Ich habe wirklich so einiges ausprobiert. Von diversen Nagelhärtern aus der Drogerie und Microcell bis hin zu den nicht gerade günstigen Merz Spezialdragees. Auch die Nagelverstärkung mit Gel habe ich professionell und mit dem essence Set in der Do-it-yourself-Methode versucht. Da hat mich aber schlichtweg die Tatsache gestört, dass meine Nägel das Gel nicht sehr gut annahmen und es immer irgendwie künstlich und dick/unförmig aussah.

Die Haut und Haar-Pillen von Merz funktionieren bei vielen wohl sehr gut, nur leider hat sich bei mir gar nichts getan. Ich wollte die Hoffnung aber nicht aufgeben und habe nach einer günstigeren Alternative gesucht (die Packung von Merz mit 120 Dragees kostet über 10 EUR), mit der ich dann wenigstens meinen Haaren auf Dauer etwas Gutes tun wollte, wenn der Effekt an den Nägeln schon nicht wie gewünscht eintrat.
Fündig wurde ich bei dm im "Gesundheitsregal" - alternativ gibt es solche Tabletten auch bei Rossmann. Die Haar Vital Kapseln kosten unter 2,50 EUR und sind für die gleiche Dauer ausgelegt, wie die Merz Dragees (120 Dragees: 2 pro Tag - 60 Kapseln: 1 pro Tag).








Ich nehme also jeden Tag eine Kapsel und zusätzlich benutze ich einmal die Woche (wenn ich daran denke) den p2 Nagelhärter. Der wurde ja schon von vielen Seiten gelobt - solo brachte er meinen Nägeln allerdings auch nicht den optimalsten Effekt, machte sich aber schon bemerkbar. Ich benutze ihn daher nur noch optional zusammen mit den Kapseln.
Ich möchte an dieser Stelle zu all meinen vorangegangenen Sätzen bemerken, dass ich weder medizinische Fachkenntnisse besitze noch ärztlichen Rat zu meinem Problem eingeholt habe. Das sind schlichtweg meine persönlichen Erfahrungswerte, die ich mit diesen Produkten gemacht habe. Daher kann ich natürlich nicht garantieren, dass es DAS Wundermittel ist und bei allen funktionieren wird!




So sahen meine Nägel aus nach knappen 2 Monaten mit den Zinkkapseln von dm. So lang waren sie das letzte Mal, nachdem ich eine Gelmodellage entfernt hatte und die Nägel darunter fleißig gewachsen waren. Ich muss dazu sagen, dass ich von Natur aus mit einem recht langen Nagelbett gesegnet bin, sodass meine Nägel auch lang wirken, wenn sie noch nicht sehr weit herausgewachsen sind.
Trotzdem: diese Länge ist für mich schon sehr ungewöhnlich und ich erfreue mich regelrecht jeden Tag daran! :)




Hin und wieder bricht mir mal winziges Stück vom Nagel ab, dadurch dass ich sie doch sehr eckig feile. Aber meine Nägel chippen nicht mehr so extrem wie vorher und wachsen wirklich fleißig.
Gerne trage ich momentan solo den Health Glow Lack von p2 spazieren, der die Nägel nur schön rosa strahlen lässt. Dadurch wirken sie gesünder und sehr gepflegt, wie ich finde.

Viele meiner NOTDs könnt ihr übrigens auf meinem Instagram-Account sehen. Dort poste ich öfter mal meine aktuellen lackierten Nägel und viele andere Dinge, wie auch AMUs.

Eine Veränderung an meinen Haaren durch die Kapseln konnte ich bisher allerdings nicht feststellen, falls die Frage aufkommen sollte.


Wie macht ihr das mit euren Naturnägeln? Habt ihr da spezielle Hilfsmittel?

Mittwoch, 9. Juli 2014

Lippenstiftliebe - p2 & Manhattan

In der letzten Zeit sind wieder mal ein paar neue Lippenprodukte bei mir eingezogen und weil ich sie so toll finde, möchte ich sie euch einmal zeigen.



p2 Secret Gloss Lipstick  '060 secret lover'  *2,95 EUR





Sehr glossiger, weicher Lippenstift in recht knalligem Pink. Cremige Textur, die nach und nach leicht antrocknet - bleibt aber ziemlich "glitschig" auf den Lippen. Trägt sich schnell beim Trinken ab und muss dann nachgezogen werden.




Die Secret Gloss Lippenstifte sind ziemlich beliebt und auf vielen Blogs bereits zu finden. Auch ich mag sie recht gern. Wer etwas langanhaltendes sucht, der sollte sich aber lieber anderweitig umschauen.




Manhattan Soft Rouge Lipstick  '3 Purple Rocker'  *3,95 EUR




Etwas fester in der Konsistenz als der Secret Gloss von p2, aber schön soft auf den Lippen. Fühlt sich etwas geschmeidiger an und ist nicht so feucht wie Secret Lover. Ich mag das Gefühl auf den Lippen lieber.
Die Farbe variiert nach dem natürlichen Ton der Lippen und verbindet sich schön mit der Haut, bleibt aber sehr leicht. Und ich mag diesen seltsamen Gerucht total; irgendwas aus süß, blumig und omahaft, sehr speziell - muss man mögen, weil er doch auch noch recht intensiv auf den Lippen wahrnehmbar ist.




Die Soft Rouge Lipsticks von Manhattan sind momentan noch erhältlich in der Hippie Yeah LE. Sie finden auf vielen Seiten große Begeisterung und auch ich liebe diese Farbe und das Tragegefühl.




p2 Catch the Glow LE Luscious Lipstick  '020 coast to coast'  *2,95 EUR




Diese LippenSTIFTE hatte ich zuerst gar nicht so richtig auf meinem Zettel für die Catch the Glow LE. Ich wusste, dass es sie gibt, aber hatte kein wirkliches Interesse daran. Mein Testprodukt, das ich damals zugeschickt bekommen hatte, war eine recht bräunliche Version des Stiftes, die mir nicht so gefiel.
Einige Zeit nach Erscheinen der Limited Edtition habe ich dann nochmal alle Stifte durchgeswatcht und blieb an 'Coast to Coast' hängen. Eine wundervolle, beerige Farbe. Gut für den Herbst geeignet, aber mir gefällt sie auch für den Rest des Jahres. Auf dem Handswatch noch recht sheer, entwickelt sich auf den Lippen geschichtet erst die großartige Farbe. Der Geruch und die Textur erinnert mich sehr an die Astor Lipbutters - sehr vanillig. Mit der Mine in Stiftform komme ich übrigens super zurecht.




Da die Catch the Glow LE den ganzen Sommer über erhältlich ist/war und immer wieder aufgefüllt wird/wurde, habt ihr gute Chancen diese Stifte noch zu bekommen - mit Glück auch schon aus dem Grabbelkörbchen. Schaut euch auf jeden Fall diesen Ton hier an, wenn ihr es beerig mögt!


Welche sind eure momentanen Lipstick Favorites?

Montag, 7. Juli 2014

Catrice Neuheiten Herbst/Winter 2014 - Meine Highlights!



Die Sortimentsumstellung von Catrice ist ja momentan fast Thema Nummer 1 und die Bilder, die fleißig auf Instagram gepostet werden, machen einen ja schon ganz schön hibbelig. :D
Auch ich kann es kaum erwarten, denn da kommt so einiges in die Theken, was mich ganz schön anlächelt...

Eine komplette Übersicht aller Produkte, die kommen und gehen, findet ihr auf zahlreichen anderen Blogs. Ich möchte mich jetzt nur an meine persönlichen Highlights halten und hier kurz präsentieren.





CATRICE Longlasting Brow Definer
BrowMaster. Dieser innovative Augenbrauenstift mit einer einzigartigen, flüssigen Formulierung ermöglicht ein natürliches Farbergebnis für perfekt definierte Augenbrauen. Mit dem extra dünnen Pinselapplikator lassen sich die Augenbrauen optisch verdichten und Unregelmäßigkeiten in der Brauenstruktur ausgleichen. Die einzigartige Formulierung verwischt nicht und hält den ganzen Tag. In drei Farbtönen – blond, dunkelblond und braun – erhältlich. Um 3,29 €*.


Ein Produkt, das es nur in der Müller 2m-Theke geben wird, mich aber trotzdem sehr interessiert. Gerade mit der Spitze kann ich mir sehr präzises Arbeiten an den Augenbrauen vorstellen, sodass ich auch die geraden Kanten außen leicht ziehen kann. Die dunkelste Nuance werde ich mir definitiv mal irgendwann anschauen (wann auch immer sich die Gelegenheit bietet).





CATRICE Cake Eyeliner Wet & Dry
Ein Trend auf Augenhöhe: Cake Eyeliner. Der tiefschwarze Puder-Eyeliner mit hochwertiger Wet&Dry Formulierung kann vielseitig angewendet werden. Feucht aufgetragen ist das Ergebnis besonders intensiv, matt und tief schwarz. Trocken aufgetragen erzielt er dagegen ein natürliches Augen-Make-up. Mit der Duo Eyeliner Brush von CATRICE gelingt der Auftrag präzise und professionell. Um 3,79 €*.


Wieder ein Produkt, das Müller exklusiv sein wird - ich mache es mir selbst nicht gerade leicht. ^^
Cakeeyeliner klingt auf jeden Fall interessant. Ist jetzt nicht ganz oben auf meiner "Muss ich ausprobieren"-Liste, aber werde ich mir ebenfalls bei Gelegenheit zum Testen mitnehmen.






CATRICE Lash Couture – Range Extension
Lash Bar. Falsche Wimpern gehören heute zum Daily Business. CATRICE bietet gleich vier zusätzliche Varianten für unvergleichbar lange, dichte und voluminöse Wimpern: Smokey Eyes Volume Lashes, Corner Lashes, Natural Volume Lashes und Natural Definition Lashes. Die künstlichen Wimpern im natürlichen Design kommen jeweils inklusive eines Mini-Klebers. Insgesamt in sechs Looks erhältlich. Um 3,99 €*.


Vier neue Wimpern kommen ins Standardsortiment und allesamt gefallen sie mir total gut. Vor allem aber die Corner Lashes sehen suuuper aus und die werden auch als erstes bei mir landen, da ich am liebsten die äußeren Wimpern betone.






CATRICE Illuminating Blush
Chesterfield Cheeks. Der Illuminating Blush kombiniert zwei Farbintensitäten mit dezentem Schimmer und leichtem Pearl. Die Wangenknochen werden akzentuiert, der Teint definiert und mit zartem Glow versehen. Die 3D-Rauten im Chesterfield-Design sind der Hingucker. In insgesamt drei Farbkombinationen erhältlich. 4,5g, um 3,99 €*.


OH MEIN GOTT! Das Produkt, um das ich mit Abstand am allermeisten weine, dass es nur in der 2 Meter-Theke erhältlich sein wird, sind diese Blushes! Ich will sie alle!! Die Aufmachung, die Farben - da wäre mir selbst die Pigmentierung (fast) egal. *o*






CATRICE Ultimate Stay Lipstick
Strong and Sophisticated. Intensive Farben und ein angesagtes satin-mattes Finish. Die hoch pigmentierte, langanhaltende Textur überzeugt mit einer hohen Deckkraft ohne dabei die empfindliche Lippenpartie auszutrocknen. Ein angenehmer Begleiter für jeden Tag. Jetzt in insgesamt zwölf Farben erhältlich, darunter passionierte Rot- und Pinknuancen, Purple und Nudetöne. Um 4,99 €*.


Uuuund der nächste Grund für einen Müllerabstecher: diese toll aussehenden Lippenstifte. Die Farben sehen richtig klasse aus und ich bin schon so gespannt auf die ersten Swatches und Tragebilder!






CATRICE Velvet Matt Lip Cream 
Velvet Lips! Der Trend überhaupt: matte Lippen. Sechs Farbtöne mit samtig-mattem Finish kommendem aktuellen Zeitgeist nach. Retrorot, Brombeere, Himbeerpink, Coral, Apricot und Rhabarber stehen zur Wahl. Allesamt bieten eine cremig-moussige Textur, die langanhaltend sowie deckend ist und die zarte Lippenhaut nicht austrocknet. Um 3,49 €*.


Irgendwie habe ich ordentlich ins Klo gegriffen bei der Wahl meiner Highlights: schon wieder ein Müller-exklusives Produkt. :-/ Matte Lipcreams in hübschen Farben - klasse!







CATRICE Luxury Lacquers Liquid Metal
Modern Metallic. Dieser Effektlack bietet Deckkraft und Effekt in einem. Hochdeckende, metallische Farben sorgen für einzigartige Ergebnisse. Der Mix aus metallischen Pigmenten und Pearl kreiert ein Nail-Finish, das wie flüssiges Metall schimmert. Jetzt in acht einzigartigen Farben erhältlich, die Edelmetall-Klassiker Gold und Bronze, elegante Nuancen wie Anthrazit, Violett und Blaugrün sowie feminines Rosé-Gold, Pink und Erdbeer-Rot. Vier Farben mit glänzendem und vier Farben mit mattem Finish. Um 3,49 €*.


Ich bin sowas von scharf auf die ganzen neuen Lacke und natürlich sind die schönsten nur in der großen Theke zu finden. Ich freue mich darauf, vielleicht doch irgendwie an diese Lacke zu kommen und sie dann ausprobieren zu können. Die ganzen Bilder vom Catriceevent machen mich ja schon seeehr neugierig.







CATRICE Luxury Lacquers Million Brilliance
Beauty Jewels. Die Luxury Lacquers Million Brilliance sorgen mit einem intensiven Glitter-Finish für besondere Lichtreflexe auf den Nägeln. Das Konzept vereint eine brillante, deckende Textur mit einzigartigen, effektvollen 3D-Partikeln. Jetzt kommen die Lacke in acht exklusiven Farben – darunter Silber, Gold und Fliede r– und in einer stilvollen, selektiven Glasflasche. Um 3,49 €*.


So ein paar schöne Lacke und dieses Mal nicht nur Müller-exklusiv, sondern auch in der kleinen Theke erhältlich und das freut mich soooo sehr! Denn diese Lacke sind meine absoluten Favoriten. Ich habe ja schon die Million Brilliance Exemplare aus der Luxury Lacquers LE geliebt und daher bin ich total heiß auf die Neuankömmlinge. *-*



Zusammenfassend...

Wenn ich mir meine Highlights nun so anschaue und gerade jetzt beim Tippen dieses Posts ist mir nochmal richtig bewusst geworden, wie blöd es einfach nur ist, dass viele schöne Sachen nicht für alle so einfach erhältlich sind. Cosnova hat in seiner Pressemitteilung nochmal darauf hingewiesen, dass sie nichts dafür können und es allein in den Händen der Geschäfte liegt, welche Produkten oder Theken angeboten werden. Trotzdem nervt es mich doch sehr, dass ich für einen Müller zum Beispiel einfach mal fast 2 Stunden Autofahrt auf mich nehmen müsste. Mal schauen, wie sich sowas mal vereinbaren lässt.

Die liebe Ina hat in diesem Beitrag mal einige der Velvet Matt Lidschatten verwendet und einen Look geschminkt:
http://www.einfach-ina.de/2014/07/catrice-velvet-matt-eyeshadow.html

Eine tolle Zusammenfassung aller neuen Produkte möchte ich euch noch verlinken:
http://kosmetikaddicted.blogspot.de/2014/07/sortimentsumstellung-catrice-neuheiten.html 

Habt ihr Favoriten unter den neuen Produkten?



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...