Montag, 31. März 2014

ABCDEFinishes - X wie x-beliebiger Lack

Die liebe Nana war letzte Woche mit der Runde ABCDEFinishes dran und wir sind schon kurz vorm Ende, nämlich beim X angekommen.
Für das X dürfen wir uns einen x-beliebigen Lack auswählen, den wir präsentieren möchten.
Ich habe mir dafür den 010 little princess von p2 ausgewählt, da ich den ganz neu habe und eine frische Mani damit gemacht habe.




'Little princess' ist ein schönes Zartrosa, das je nach Lichteinfall mal mehr, mal weniger "knallig" ist.
Für eine gleichmäßige Mani reichen zwei Schichten, die wunderbar cremig deckend sind.




Auf den Bildern seht ihr den Lack in direktem Tageslicht - ohne Topcoat. In etwas düsterer Umgebung wirkt er viel mehr schweinchenrosa. ^^
Witzigerweise hat Nana für ihren x-beliebigen Lack den essie 'Fiji' gewählt, der ebenfalls so ein hübsches Rosé ist.

Die Qualität der Volume Gloss Polishes von p2 finde ich übrigens super. Toller Glanz, tolle Farben und super leichter Auftrag.

Sonntag, 30. März 2014

Nachgeschminkt April 2014 - Arab Makeup von Julia Graf

Eeendlich habe ich es auch mal geschafft, bei dem Projekt 'Nachgeschminkt' von Shades of Nature und Der blasse Schimmer mitzumachen.
Ihr kennt das Projekt nicht? Ist ganz einfach erklärt: Monat für Monat wird ein neuer Look ausgesucht, den man nachschminken soll. Dabei muss man nicht 100%ig genau die Vorlage kopieren, sollte sich aber daran orientieren und den Look auf eigene Weise umsetzen.
Seit vielen Monaten führen Kat und Shelynx diese Aktion schon und oft habe ich mit Spannung den Sammelpost mit allen Looks bestaunt - und immer wieder habe ich mir vorgenommen, mal mitzumachen.

Für den Monat April wurde das Arabische Make Up von Julia Graf ausgewählt. Eine wundervolle Youtuberin und eine richtig tolle Vorlage, die sie uns da liefert.
Damit ihr wisst, um was es geht, hier einmal der Link zu ihrem Video auf YT: Arab Makeup | Arabisch Schminken

Nun aber zu meiner Umsetzung des Ganzen...
Ich habe mich bemüht, nahe an dem Original zu bleiben, denn so etwas außergewöhnliches schminke ich doch selten und da wollte ich es mal auskosten. :D





Für diesen Look habe ich mir zunächst alle notwendigen Produkte aus meiner Sammlung gesucht und eine Palette entdeckt, die einfach wie für dieses Augenmakeup gemacht war.



Flormar Quartet Eye Shadow  Nr. 408


Vom Ablauf her habe ich es fast genau wie im Video gemacht:

1.  mit dem NYX Jumbo Pencil 'Milk' grundiert
2.  im inneren Winkel den Kupferton aufgetragen
3.  in der Mitte den Goldton aufgetragen und ins Kupfer verblendet
4.  im äußeren Winkel das Grün bis in die Lidfalte verblendet
5.  alles mit einem mittleren Braun aus der NAKED 3 verblendet
6.  grüner Kajal am unteren Wimpernkranz + grüner Lidschatten
7.  dunkelgrüner Kajal auf der Wasserlinie
8.  schwarzen Liner oben und unten (mithilfe eines Tesafilms gezogen) + Spitze im Innenwinkel
9.  Highlight unter der Braue gesetzt
10.  Wimpern getuscht
11.  falsche Wimpern aufgeklebt

Die Wimpern sind aus der Catrice Lash Flash Edition und echt grandios. Allerdings sind das solche Brummer, dass ich sie erst einmal gekürzt habe. Ich habe zwar echt lange Wimpern von Natur aus, aber die Catrice Wimpern toppen nochmal alles. :D
Gar nicht so schwer, wie es im ersten Moment alles aussah. Es hat mir wirklich Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den Sammelpost mit allen Teilnehmern.






Habt ihr auch schon mal bei 'Nachgeschminkt' mitgemacht?

Samstag, 29. März 2014

Urban Decay - NAKED 3 Palette [Swatches]


Ja, eigentlich wollte ich es nicht tun. Euch nochmal belästigen mit den 3.512.458. Swatches und Bildern zur NAKED Palette, aaaaber ich freue mich einfach viel zu sehr über meinen Gewinn, als dass ich es totschweigen würde/könnte/wollte. Also werde ich euch jetzt die 3.512.459. Swatches und Bilder zeigen und muss damit leben.



Die NAKED 3 Palette war die erste aus der Reihe, bei der ich mir wirklich vorstellen konnte, sie (irgendwann) zu kaufen. Eigentlich war ich nämlich bisher zu geizig, denn so eine Palette kostet gerne mal seine 50 € und ist nur aus dem Ausland zum normalen Preis zu bekommen. Fünzig Euronen, die ich in soooo viel Drogerieschminki stecken könnte, statt "nur" in eine Palette, mit Tönen, die mich vielleicht gar nicht alle so sehr anmachen.
Daher kam mir das Jubiläumsgewinnspiel bei Nana aka. Fräulein Ungeschminkt total gelegen. Da gab es nämlich neben vielen tollen anderen Dingen auch die NAKED 3 zu gewinnen und ich habe alles auf eine Glückskarte gesetzt - und gewonnen! Ick freu mir immer noch 'n Loch in den Bauch, Leute, das könnt ihr nicht glauben! ^-^



Zum Inhalt: die NAKED 3 Palette enthält 12 Lidschatten, die alle schön buttrig weich und super pigmentiert sind. In der Palette außerdem enthalten ist ein Spiegel und ein doppelseitiger Pinsel, den ich mir super für Cremelidschatten vorstellen kann.



Zur Palette gab es zusätzlich noch vier Proben der Urban Decay Primer Potion, was mich sehr freut, da ich diese Base auch gerne mal testen wollte.



Aber genug des Drumherums - es folgen Swatches, Ladies! (wenn die überhaupt noch jemand sehen will) xD




Tja, was soll ich sagen: alle Lidschatten sind sehr soft und lassen sich auch ohne Base super swatchen.
Lediglich 'Dust' schlägt ein wenig aus der Art, denn der ist etwas bröckelig und man sollte ihn auf jeden Fall auf einer guten Base auftupfen. 'Strange' und 'Limit' sind matt, aber gar nicht zickig im Auftrag.
Mein Liebling aus den ersten 6 Lidschatten ist 'Buzz' - ein wundervoll schimmernder Rosa-Mauve-Ton. ♥




Die andere Hälfte der 12 Lidschatten steht der ersten in nichts nach: sie sind eher etwas dunkler gehalten, wobei wieder ein matter Ton 'Nooner' dabei ist. 'Factory' hat einen schönen goldenen Glimmer, ist aber etwas staubig und sollte unbedingt auf einer haftenden Base getragen werden. 'Darkside' ist ein Zwischending von matt und schimmernd - vielleicht satiniert würde ich sagen. Mein Highlight ist aber auf jeden Fall 'Blackheart': ein mattes, aschiges Dunkelbraun, durchzogen von roséfarbenem Glimmer! Ich kann mir aber gut vorstellen, dass sich der tolle Glimmer schnell verliert auf dem Auge, vor allem beim Blenden.
Meine Lieblingstöne aus diesen sechs Lidschatten sind 'Liar' und 'Mugshot'.


Absolut eine rundum tolle Palette und ich freue mich, dass ich sie mein Eigen nennen darf.
AMUs lassen sich damit ganz leicht zaubern - der Hype um die Palette ist sie auf jeden Fall wert und mit dem Preis bezahlt man eine super Qualität!
Bei den lieben Mädels von Fräulein Ungeschminkt, Beautiful Inside und Beautype könnt ihr euch wunderschöne Looks rund um die NAKED 3 anschauen!


Als kleines Extra hat die liebe Nana mir übrigens eine kleine Probe eines ihrer Duftmelts mitgeschickt. Ich kann es kaum erwarten, endlich eine Bestellung bei ihr aufzugeben. Zu ihrem duften Shop kommt ihr *hier*.




So, wer jetzt noch nicht angefixt ist von der Palette, der ist entweder bekloppt oder...bekloppt. x)



Wie findet ihr die NAKED 3 Palette? Habt ihr sie? Wollt ihr sie?

Mittwoch, 26. März 2014

Neues von Alverde & p2 - 'Soft Plum' & 'Baker Street'

Letztes Wochenende war ich natürlich wieder mal in meinem Lieblings-dm und habe mal nach Lippenprodukten Ausschau gehalten. Scharf war ich auf eine der neuen Lipcreams von Alverde und auch an p2 kam ich nicht vorbei. Schrecklich, diese roten "NEU"-Schildchen... ^^'



Alverde Colored Lip Cream - 20 Soft Plum  *3,45 EUR

'Soft Plum' ist, wie bereits erwähnt, ein neues Produkt in der Alverde Theke. Grundsätzlich hätte mich die Lip Cream gar nicht so sehr interessiert, aber der Farbton hat mich absolut gelockt: ein sehr kühles Lila.






Die Konsistenz der Lip Cream ist sehr cremig und trotzdem am Ende glossy auf den Lippen.

Der Geruch hingegen ist für mich persönlich total seltsam: ein Gemisch aus einem Kräuter-Beeren-Cocktail.

Da ich gar nicht so viele Naturkosmetik besitze, ist dieser eigenwillige Duft doch sehr gewöhnungsbedürftig.
Aber für mich ist eigentlich nur die Farbe entscheidend, daher kann ich damit leben.










Wie bereits erwähnt: das Alverde Produkt fühlt sich sehr cremig auf den Lippen an und lässt sich schön verteilen. Der Farbton wird je nach Lippenfarbe natürlich immer etwas anders aussehen. Generell ist es aber ein echt schöner Fliederton, den ich so bisher selten gesehen habe. Wenn jemand noch andere Lippenprodukte aus der Drogerie kennt, die so einen Farbton haben, gerne Info an mich. ;)



An einem Kosmetiktuch abgetupft sieht es so aus, als hinterließe die Lip Cream einen Stain auf den Lippen.
Tatsächlich ist es aber eine ganz dünne Schicht, die sich an den inneren Lippenrändern nach einer Weile ganz fies dunkelrot zusammenkrümelt. Ich vermute, die Cream wird auch nicht mehr so schön aussehen, wenn man sie einige Stunden trägt.



Das Tragefoto wollte ich dieses Mal nicht weglassen, weil die Farben einfach doch im Gesamtbild immer anders wirken, als nur auf dem Lippenswatch. ^^ Ich mag den Farbton sehr gern an mir.
Weitere Reviews zur Lip Cream findet ihr übrigens bei Isa, Melli oder Nina.



p2 Pure Color Lipstick - 087 Baker Street  *1,95 EUR

Auch p2 hat neue Nuancen im Sortiment der Pure Color Lipsticks aufgenommen. Ich habe sie im dm alle geswatcht und mich für den knalligen 'Baker Street' entschieden.





Der Farbton ist ein blaustichiges Himbeerrot, das wirklich richtig gut knallt. Wer auffallen will, der sollte 'Baker Street' benutzen und schon hat man alle Blicke auf sich. :D
Ich habe mich richtig in die Farbe verliebt.

Beim Auftragen ist der Lippie ultra cremig und hoch pigmentiert. Ich würde empfehlen - gerade auch wegen der komischen Form der p2 Lippies - mit einem Pinsel zu arbeiten. So lassen sich die Kanten besser ausarbeiten. Außerdem ist ein Lipliner unabdingbar.








Hier seht ihr, was ich meine: kurz mal fürs Foto aufgetragen und die Ränder sind total unsauber.
Ich weiß echt nicht, warum p2 seinen Lippies so eine merkwürdige Form gegeben hat. Der Auftrag ist einfach nur grauenvoll damit.



Geniale Farbe, die stolz getragen werden möchte! :D



Was sagt ihr zu den Farben? Spricht euch da was an?

Dienstag, 25. März 2014

AMU 11.03.14 - Lila Wolken

Endlich ein AMU mit dem schönen Lidschatten von essence, den ich euch schon mal geswatcht hatte...

mit Blitz

Hauptakteur war in diesem AMU fast allein 'purple clouds' - ein herrlich schimmernder Fliederton aus dem neuen Sortiment.
Dazu habe ich einfach 'Jame's Brown' aus der Catrice Crème Fresh LE in der Lidfalte kombiniert, was ich in letzter Zeit sehr oft tue. Die unteren Wimpern habe ich dazu noch mit der p2 Square Affaire Mascara getuscht. That's it!


Tageslicht

Ich kann den Lidschatten nur empfehlen. Ein schöner Ton, der das Auge sehr zart macht. Feucht aufgetragen macht er sich bestimmt noch um einiges besser. Als Lidschattenbase habe ich die von RdL Young benutzt.

Sonntag, 23. März 2014

Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream - 51C Naughty Nude

Im Rahmen der 'Urbantastic' Edition brachte Manhattan eine 'neue' Produktreihe ins Standardsortiment: die Eyemazing Eyeshadow Creams. Es gab sie wohl schon mal Anfang 2013 in einer LE und da waren viele sehr begeistert von den Cremelidschatten.
Nachdem ich einige positive Berichte zu den Creams gelesen hatte, kam ich nicht drum herum mir auch wenigstens ein Exemplar zum Testen zuzulegen.



Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream longlasting - 51C Naughty Nude  *3,35 EUR


Ich habe mich für das schimmernde 'Naughty Nude', einem der insgesamt 5 erhältlichen Farben entschieden. Mit Nude kann man ja nicht viel verkehrt machen und wenn es einem doch nicht gefällt, kann man es leichter verschenken als etwas knalligeres. ;)



Die Eyeshadowcream kommt in einer netten Verpackung daher, die insgesamt 5ml enthält. Mit dem Schaumstoffapplikator kann man die Creme entnehmen und aufs Lid bringen. Ich empfehle, einfach mit dem Finger zu arbeiten oder vorsichtig mit einem Pinsel. Wenn man einmal Produkt auf dem Lid verteilt hat, sollte man nicht mehr all zu viel darauf herumreiben, sonst nimmt man es wieder ab. Nach einer guten Minute ist die Eyeshadowcream wischfest.





Ich habe mir auf meine normale Lidschattenbase (RdL Young) ein wenig von 'Naughty Nude' aufgetragen und an den Rändern ganz sachte mit einem Pinsel verblendet. So lief ich dann den ganzen Tag herum.



Über 12 Stunden muss ein AMU bei mir im normalen Fall durchhalten - mit Arbeit und Freizeit.
Ich gebe zu, ich war ein wenig skeptisch, was die Haltbarkeit angeht. Ich habe ölige Schulpflider, die normale Cremeprodukte gnadenlos "verschlucken" und am Ende des Tages nur noch klägliche Reste in den Lidfalten übrig lassen.
Manhattans 'Naughty Nude' hat erstaunlich gut durchgehalten und es ist nichts in meine Lidfalten gerutscht.

Nach einem anstrengenden Arbeitstag, nachts um halb 1 sah mein AMU dann noch so aus:



Akzeptables Ergebnis würde ich sagen. Mich hat die Eyeshadowcream von Manhattan voll überzeugt und ich werde mir vielleicht noch die mintfarbene/grünliche holen!



Habt ihr die Eyemazing Eyeshadow Cream schon getestet? Was sagt ihr dazu?

Freitag, 21. März 2014

AMU 05.03.14 - Wynie-Look mit Palette 'Multi 2'

Heute mal wieder ein AMU von mir, in das ich mich ehrlich gesagt richtig verliebt habe.
Ja, klingt total bescheuert und selbstverliebt, aber meine Begeisterung gilt vor allem der Palette, mit der ich mich geschminkt habe.



Die Paletten der Marke Wynie gibt es unter anderem bei der lieben Liri im Onlineshop für sage und schreibe 2,60 EUR.
Ja, nicht mal drei Euro und die Qualität, ich sag' es euch, hammer!
Ina & Geri haben sich sogar schon mehrere Look Battles zu den verschiedenen Wynie Paletten geliefert und wer da noch nicht begeistert war, der ist selbst schuld. :D



Okay, die Verpackung ist äußerst billiges Plastik und beim Öffnen habe ich manchmal Angst, den Deckel einfach so abzubrechen. Aber who cares, wenn der Inhalt stimmt?!
Die Swatches sind ohne Base auf dem Handrücken entstanden. Neben 4 knalligen Farben ist in jeder Palette noch ein mattes Schwarz zum Abdunkeln und ein Weiß zum Highlighten enthalten - super Sache, wie ich finde.

Mein AMU, das ich bereits bei Instagram gezeigt hatte, habe ich mit dem Blau, dem Grün und mit dem Lila geschminkt.


mit Blitz

Tageslicht

Ich werde mir auf jeden Fall noch einige der Wynie Paletten zulegen.


Mittwoch, 19. März 2014

p2 Catch the Glow LE - Swatches & Tragebilder

Letzte Woche erreichte mich ganz überraschend ein kleines Päckchen von dm und ich war ganz aus dem Häuschen. Ich bekam nämlich meine allerersten Testprodukte zugeschickt und habe mich darüber gefreut, wie ein kleines Mädchen über eine neue Puppe! :D

In dem Päckchen enthalten waren Produkte aus der aktuellen p2 Catch the Glow Limited Edition.
Eigentlich ist genau diese LE nicht gerade mein Fall gewesen, weil sie voll auf Bronzer ausgelegt ist und alles, was das Gesicht bräunt. Derartige Produkte benutze ich nämlich gar nicht. Aaaber ich bekam (zum Glück) nur zwei Bronzing Produkte und dazu Lidschatten, Nagellack, Blush und Lippenstift.



p2 Catch the Glow LE delighting bronze body pearls - 010 brilliant complexion  *4,95 EUR
p2 Catch the Glow LE african earth bronzing powder - 010 desert queen  *3,95 EUR





Ja, viel kann ich zu den beiden Produkten nicht sagen. Ich habe sie geswatcht und befinde sie für ganz interessant. Die Bronzing Pearls haben einen kupferstichigen, schimmernden Braunton, das African Earth Puder einen matten, etwas neutraleren Braunton. Zu dem Puder gehört noch ein abgerundeter Pinsel, den man aber, nachdem das Puder erst einmal geöffnet wurde, eigentlich nicht mehr in der Dose unterbringen kann.

links: Bronzing Pearls                          rechts: Bronzing Powder

Beide Bronzer geben gut Farbe ab, die Nuggets sind aber insgesamt seidiger im Auftrag, das lose Puder ist recht staubig.
Ich denke einfach, dass weder das eine noch das andere Produkt an mir gut aussehen würde, weil ich einen rosastichigen Teint habe. Außerdem bin ich gar nicht geübt im Umgang damit und würde wahrscheinlich aussehen, wie mit dem Gesicht auf eine Aschenbahn gefallen. Daher habe ich euch Gesichtsbilder erspart und es gibt nur die Swatches am Unterarm. :D



p2 Catch the Glow LE go for glow blush - 010 beach beauty  *3,65 EUR
p2 Catch the Glow LE water intense duo eye shadow - 030 golden clay  *3,45 EUR





Das Blush 'beach beauty' ist genau das, welches ich mir auch gekauft hätte. Daher habe ich mir auch sehr darüber gefreut, dass es im Päckchen war. Es ist ein wundervoller Goldschimmer-Peachton - genau richtig für den kommenden Sommer und man kann ja nie genug goldig schimmernde Rouges haben, nech... ;)
Im Auftrag ist das Blush ganz leicht bröselig. Es lässt sich durch Schichten intensivieren.



Das Lidschattenduo 'golden clay' ist eins von insgesamt vier erhältlichen Duos. Meine Kombi enthält einen hellen Orange/Apricotton und einen ganz tollen, mittleren Braunton mit sehr feinem Silberglimmer - soooo schön, sage ich euch!
Man kann die Lidschatten trocken und feucht verwenden. Meine Swatches sind ohne Base und ohne Befeuchtung entstanden und das Ergebnis ist überzeugend. Die Pigmentierung ist ganz gut und die Lidschatten sind sehr weich und seidig. Der Orangeton muss etwas geschichtet werden, das Braun ist super soft und intensiv. Leider ist gerade das schöne Braun auf dem Weg zu mir kaputt gegangen. :-/
Ich werde mir sicher noch mindestens eins der Duos kaufen (mit dem violetten Ton).




p2 Catch the Glow LE sun goddess nail polish - 040 chilly breeze  *2,25 EUR



Als ich das Paket öffnete, fiel mir sofort der Lack ins Auge und ich war sofort verliebt. Als ich ihn dann auf dem Nageltip swatchte, war es komplett um mich geschehen: ein toller Mintton mit goldigem Schimmer - w u n d e r s c h ö n! Auch diesen hätte ich mir ganz sicher gekauft. Neben diesem Ton gibt es noch 4 weitere Lacke in der LE, von denen mich auch noch mindestens einer interessiert. Geswatcht seht ihr zwei Schichten.




p2 Catch the Glow LE luscious lipstick - 030 lounge feeling  *2,95 EUR



In der p2 LE werden auch Lippenprodukte in Stiftform enthalten sein. Mir wurde die Nummer 030 lounge feeling zugeschickt, ein schönes Rotbraun. Leider nicht wirklich meine Farbe, aaaber über die Qualität des Stiftes kann ich nur Gutes berichten.



Der Geruch des Lippenstiftes erinnert mich an die Astor Lipbutters, nur nicht ganz so intensiv. Der Auftrag gelingt dank der Spitze sehr gut und der Stift gleitet schön über die Haut. Aufgetragen ist das Produkt seeehr schön cremig und hinterlässt ein gutes Gefühl auf den Lippen. Absolute Kaufempfehlung von mir. Da werde ich mir ganz sicher noch die anderen drei Nuancen anschauen und vielleicht sogar die eine oder andere mitnehmen!


Wie gefällt euch die LE? Sagt euch davon etwas zu?



Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugeschickt. Vielen Dank! ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...