Sonntag, 26. Oktober 2014

Rival de Loop Young - #24 indian feeling & #04 million diamonds

Bei meinen regelmäßigen Rossmann-Besuchen schaue ich auch immer wieder bei den Theken von Rival de Loop und Rival de Loop Young vorbei. Zugegeben: die Theke letzterer ist echt grauenvoll und nach zwei, drei Minuten davor habe ich schon das Bedürfnis an die frische Luft zu wollen.
Okay, das klingt jetzt überspitzt, aber mal ehrlich: angenehm für die Augen ist anders! Oder?

Wie dem auch sei, trotz der sehr...ähm...geschmacksabhängigen Theke ist der Inhalt doch viel besser als noch vor einem Jahr. Das neue Sortiment birgt richtige Schmuckstücke, die einem nicht entgehen sollten.
Mein Blick fällt zuerst immer auf die Lacke und dort lohnt es sich wirklich, einen oder sogar zwei Blicke zu riskieren.
Bei meiner letzten Einkaufstour fielen mir die folgenden zwei Schönheiten ins Körbchen.



Rival de Lopp Young Glitter Nails  #04 million diamonds  9ml  *1,79 EUR
Rival de Loop Young Nail Colour  #24 indian feeling  9ml  *1,39 EUR


Beide Lacke sind echte Schnapper und optisch meiner Meinung nach wirklich außergewöhnlich für das Drogeriestandardsortiment - vor allem für RdeL Young. Denn sind wir mal ehrlich: wenn uns einer vor zwei Jahren nach echten Drogerieschätzen gefragt hätte, wäre diese Marke bestimmt nicht die erste gewesen, die uns eingefallen wäre, oder?
Die Namen finde ich übrigens total passend gewählt - hier wurde alles richtig gemacht.



Seit essies hors d'oeuvres, den ich mir damals gegönnt habe, stehe ich total auf diese Glitzerbomben mit schimmernder Base. So ein Kollege ist auch million diamonds. In der Flasche schimmert die Grundfarbe blau, violett und pink. Darin schwimmen kleine, mittlere und große Hexaplättchen, die spiegelartig silbern funkeln
Ein echt toller Topper, den man mit zwei bis drei Schichten auch solo tragen kann. Nur bei genauem Hinsehen sieht man noch den Nagel hindurch. Mich stört es nicht, da man durch das Schimmern der Basis und das ganze Geglitzer eh total abgelenkt ist. Wer das nicht mag, kann million diamonds aber immer noch als Topper benutzen.



Die Nummer 24 aus der "normalen" Farblackreihe ist ein wundervoller Herbstton. indian feeling ist ein Schimmerlack durch und durch. Er birgt die Farben Orange, Rot, Pink, Gold und auch ein wenig Violett in sich - eine grandiose Farbkombination! Wie Herbstlaub, das in der Sonne strahlt. Ja, ich werde richtig poetisch, aber so schön ist der Lack eben. ;)
Solo würde ich mindestens zwei, wenn nicht sogar drei Schichten empfehlen. Mir reichen hier auch zwei Schichten, aber da der Lack nicht wirklich deckend ist, scheint der Nagel oder die Farbe darunter noch durch. Daher ist auch hier eine Base empfehlenswert.



Beide Lacke haben breitere, abgerundete Pinsel, was ich bevorzuge. Damit gelingt der Auftrag spielend leicht und am unteren Ende des Nagelbettes lässt sich der Bogen so viel besser malen. Die Pinsel sind sauber gearbeitet und fächern prima auf, obwohl es diese dicken schwarzen Borsten sind, die ich normalerweise nicht so mag. Aber für diese Art von Lacken passen sie bestens. Da können sich andere Marken noch etwas von abschneiden *zu Catrice schiel*...




Auf dem kleinen und dem Mittelfinger habe ich Schwarz als Basis lackiert, der Ring- und Zeigefinger zeigen jeweils zwei Schichten von million diamonds und indian feeling pur.
Bei million diamonds wird der blaue Schimmer mehr herausgekitzelt, indian feeling kommt auf Schwarz dunkler und kräftiger heraus.




Ich bin sehr froh, diese Schätze im Regal entdeckt zu haben und es war mir wichtig, sie euch auch zu zeigen, da ich so begeistert bin! Also beim nächsten Rossmannbesuch haltet mal ein Auge offen nach den Lacken. Mich lächeln schon wieder so einige andere an (unter anderem zwei Holos), aber man muss sich ja auch mal zurückhalten, nicht wahr... :D


Was sagt ihr zu meinen beiden Errungenschaften? Wären die was für euch?

Kommentare:

  1. Der Million Diamonds gefällt mir nicht so gut, den Indian Feeling habe ich selbst und mag ihn sehr gerne. Ich habe mir auch noch den Night Fever (Sandlack), Cute Candy und Dreamland (beides Holo's) mitgenommen, Rdly hat da echt mal aufgeholt.

    AntwortenLöschen
  2. Beide wären etwas für mich....auf jeden Fall. Auf den schwarzen Grundlack finde ich beide schöner als solo. Auf schwarz sind sie dann aber auf jeden Fall so richtig "bähm*

    AntwortenLöschen
  3. die sind wirklich beide sehr schön *_* habe mir nur diesen anderen etwas duochromen gekauft, Namen gerade vergessen :D

    AntwortenLöschen
  4. RdeL young ist ja meist v.a. eines.. bunt! ^^ Dazu gibt es dann meist noch egal ob Nagellack, Lippenpflege oder Augenmakeup- eine ordentliche Prise Glitzer oder Schimmer... für junge Frauen und Erwachsene meist weniger fabelhaft :D Aber um ehrlich zu sein- die Zielgruppe von RdeL young findets doch toll- für mich wär das früher bestimmt auch das Paradies gewesen ;)

    AntwortenLöschen
  5. wow indian feeling gefällt mir extrem gut:) passt super zum herbstlichen wetter momentan <3

    liebste grüsse xx

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt toll aus :) Eine Farbe schöner als die andere :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die sind beide traumhaft schön!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt der Lack mit den groben Silberstückchen am besten <3 Gerade zu Weihnachten und Silvester finde ich die richtig passend. Es ist nur Schade, dass die selten vernünftig decken und man so viele Schichten auftragen muss - das dauert ewig und so viel Geduld hab ich oft nicht.

    Schau doch auch mal bei unserem Blog vorbei wenn du magst. Es läuft gerade ein Gewinnspiel und wir würden uns freuen, wenn Du einen Kommentar zum Thema Geschenkideen hinterlässt. Mit etwas Glück kannst Du so einen von zwei Gutscheinen von mydays im Wert von 50€ ergattern. HIER erfährst Du mehr :)

    Ich drück Dir die Daumen!

    Liebste Grüße, Kathi
    von http://fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...