Donnerstag, 16. Oktober 2014

Rival de Loop High Shine Nail Colour Nr. 10

Neulich mal wieder im Rossmann vorm Rival de Loop Regal...
So könnte ich meine Geschichte beginnen. Bei jedem einzelnen Rossmann-Besuch stehe ich vor der Theke und nehme einen bestimmten Nagellack in die Hand, schaue ihn mir näher an und stelle ihn wieder zurück. Nun habe ich ihn eeeendlich doch mitgenommen.




Das wunderschöne Stück, das mich immer wieder verlockt und letztendlich verführt hat trägt den aussagekräftigen Namen '10'. In der Flasche sind 8ml enthalten und dafür habe ich 1,29 EUR bezahlt. Den Preis finde ich absolut okay und wenn ich bedenke, was für einen Schatz man da in der Theke findet, ist er sogar richtig super.

Die Nummer 10 changiert zwischen Blau, Türkis, Violett, Grau und sogar leicht Gold. In der Flasche sieht man das natürlich am allerbesten, aber letztendlich entscheidet doch, wie er auf den Nägeln rauskommt. Da kann das nämlich ganz anders aussehen und der schöne Effekt ist oft wie verflogen.






Lackiert habe ich eine Schicht der RdeL Nr. 10 auf einer Schicht schwarzem Lack (von p2). Ging super leicht von der Hand, das Finish ist wirklich schön smooth und nicht übermäßig streifig.
Um euch möglichst viele Facetten des Lackes zu zeigen, habe ich auch entsprechend Bilder geknippst. Nicht jeder Ton ließ sich so einfach einfangen - leider. Trotzdem ist es ein sehr hübscher Lack, den ich euch ans Herz legen möchte.





Ich bin ja ein wenig verliebt in den Lack. Ständig musste ich meine Finger drehen und wenden. Da hat Rival de Loop ganze Arbeit geleistet. Für den kleinen Preis ein wirklich empfehlenswerter Lack.
Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da ich Maniküren immer nur für einen Tag trage. Einfach zu viel Auswahl im Schrank. ;)


Habt ihr ihn schon in der Theke entdeckt? Wie findet ihr die neuen Produkte von RdeL?

Kommentare:

  1. Schön, dass du ihn getestet hast, ich hatte ihn nämlich schon 2x in der Hand und hab mich dagegen entschieden. Wie ließ er sich denn auftragen. Hast du ihn auch mal pur lackiert? Dann braucht er sicher 3 Schichten oder?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solo würden mir persönlich 2 Schichten reichen, aber für den 101%igen Perfektionisten empfehle ich definitiv 3. :D
      Der Auftrag gelingt leicht und man hat keine große Mühe, den Lack spätestens mit der zweiten Schicht gleichmäßig zu bekommen. Auf Schwarz reicht halt auch die eine Schicht für das Ergebnis auf den Bildern und der Effekt kommt einen Ticken besser raus.

      Löschen
  2. Ui das ist ja ein echtes Schmuckstück. Kannte den Lack noch gar nicht. Da muss ich wohl demnächst mal im Rossmann genauer gucken.

    LG Schminktussi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ihn noch nicht entdeckt, war heute auch im Rossmann, ich schaue aktuell eher die Theke von Rival de Loop Young an, aber morgen schaue ich mir mal die von RdeL genau an. Mal schauen ob die auser deinem Schätzchen auch noch andere Schönheiten haben :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig toller Lack. RdL macht sich immer mehr und besser, wenn es um schöne Nagellacke geht.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...