Sonntag, 28. September 2014

Catrice Feathered Fall LE - Mein Einkauf + Swatches + AMU

Ich glaube, das ist DIE Catrice Limited Edition des Jahres, oder? (Ich habe das dumpfe Gefühl, ich hätte sowas schon bei einer anderen LE geschrieben...aber...merkt bestimmt eh keiner... :D)
Ich meine, es gibt kaum eine Bloggerin in meiner Bloggerliste, die die Produkte aus der Feathered Fall Collection noch nicht reviewt oder zumindest schon mal gekauft hat und das zu Recht. Schon damals bei der Preview habe ich schon angemerkt, dass ich ausflippen werde, wenn die Lidschatten so gut sind, wie die Bilder es versprechen. Und Catrice hat sein Versprechen gehalten und einen super Job gemacht!

Genug der langen Vorrede - hier kommt mein Einkauf, dazugehörige Swatches und natürlich schon mal zwei fixe AMUs mit den Lidschatten.




Catrice Feathered Fall LE Luxury Lacquer - C03 Skies' Force  *3,45 EUR
Catrice Feathered Fall LE Luxury Lacquer - C02 Peacocktail  *3,45 EUR
Catrice Feathered Fall LE Liquid Eye Liner - C01 Peacocktail  *3,75 EUR
Catrice Feathered Fall LE Luxury Eye Shadow - C01 Peacocktail  *3,45 EUR
Catrice Feathered Fall LE Luxury Eye Shadow - C02 Plum Plumes  *3,45 EUR


Erst einmal muss ich unbedingt anmerken, wie toll mir das Design der LE gefällt. Schwarze Federn auf den Produkten, die mattschwarzen Kappen der Lacke und die multichrom schimmernde Kappe des Eyeliners - da geht mir echt das Herz auf. Viel zu schade, um die Sachen in der Schublade zu lagern, aber ich bin halt nicht der Typ für Schminkdeko. ^^


C03 Skies' Force                               C02 Peacocktail



Ich gebe zu, ich wollte den Skies' Force erst nicht mitnehmen. Ich hatte im ersten Aufsteller bei dm nämlich nur den Peacocktail und den Liner ergattern können. Im Rossmann war ich aber dann so dermaßen happy über einen prall gefüllten Aufsteller, dass er dann doch mit durfte. *Kaufrausch ahoi* Aber er ist auch wirklich sehr schön: ein schimmerndes Gemisch, das mal mehr ins Grün, mal mehr ins Blau geht.

Peacocktail hingegen ist noch vielfältiger: von Grün bis Grau, über Violett und Bordeaux ist alles dabei. Ein sehr gelungener Lack, der sich nur schwer auf Bildern einfangen lässt. Schaut euch daher unbedingt auch noch andere Beiträge zu dieser LE an, um einen besseren Eindruck von der Vielfältigkeit zu bekommen!



Beide Lacke sind mit zwei Schichten deckend, wobei ich mir Skies' Force auch gut mit einer Schicht auf schwarzer Base vorstellen kann. Zwei rundum gelungene Lacke, die sehr gut ins Thema passen.
Einziges Manko ist die Trocknungszeit, denn die zieht sich etwas wie Kaugummi in die Länge. Schnelltrocknender Topcoat hilft zwar fürs erste, der Lack darunter bleibt aber immer noch empfindlich. Da also muss man kleine Abstriche machen für diese Schönheiten.



Liquid Liner C01 Peacocktail

Auch beim Liner wurde das multichrome Konzept in der Verpackung umgesetzt. Die drehbare Kappe nämlich schillert mal blau, mal violett - so schön! Das erste, was mich kurz stutzig gemacht hatte beim Öffnen: der Pinsel ist sehr sehr fein. Damit lässt sich wirklich detailliert arbeiten und auch ganz dünne Linien ziehen.



Schaut euch diese Farbverläufe an und sagt mir, dass der Liner nicht absolut grandios ist?
Testweise habe ich ihn einmal mit und zweimal ohne schwarzer Base geswatcht und beides gefällt mir gut. Ohne Base ist er etwas sheer und man muss leicht schichten. Der Glanz und der Effekt kommt aber trotzdem gut rüber - mit Schwarz kitzelt man ihn noch mehr hervor.





Kommen wir zu den wohl am heißesten begehrten Produkten der LE: die Lidschatten. Nach meinem Eindruck sind sie noch weit vor dem Liner auf der Beliebtheitsskala und das Erste, was aus der Feathered Fall vergriffen war.
Ich stand vor dem Aufsteller und habe tatsächlich überlegt, ob ich noch zwei weitere Exemplare dieser beiden als Backup mitnehmen, aber mal ehrlich: wer braucht sowas schon auf, wenn man eine relativ große Sammlung zuhause hat? Rischtisch, keiner. Also blieb ich vernünftig und habe dem vom Glücksgefühl ausgelösten Kaufrausch widerstanden.



C01 Peacocktail (so langsam werde ich müde, diesen Namen zu schreiben...) ist wie C'mon Chamäleon, nur besser. Mit ordentlich Glitzer und mehr Farbrange schlägt einem Schminkmädchen durchaus das Herz höher. Man findet hier Türkis, Violett, Bordeaux, schmutziges Braun, ein wenig Grün und Blau.
C02 Plum Plumes bleibt eher im pflaumigen Bereich und bewegt sich farblich nach Bordeaux oder ins Kupfrige. Mit einer guten Portion blauem Glitzer bekommt der Lidschatten nochmal einen anderen Einschlag.

Beide Eyeshadows sind sehr weich in ihrer Konsistenz und lassen sich bereits mit einer Schicht farbintensiv swatchen. Aber nochmal möchte ich betonen: es glitzert ordentlich und das bringt starken Fallout! Wer das nicht mag, der sollte lieber die Finger von den Lidschatten lassen. Das gilt übrigens auch für die beiden hellen Töne aus dieser Kollektion.



Auch nach dem Auftrag im Swatch ließen sich beim Drehen im Licht wunderschöne Farbverläufe aus den Lidschatten herauskitzeln. Auch da hat Catrice ganze Arbeit geleistet.

Zur ersten Demonstration habe ich ganz fix zwei AMUs gepinselt und dabei den Fallout absichtlich mal hängen gelassen:




 


Wie man unschwer erkennen kann, fällt da so einiges unters Auge und muss später wieder entfernt werden. Ich habe zum Glück kein Fullface Makeup danach tragen müssen und konnte die AMUs einfach wieder entfernen. Mit Restglitzer auf den Wangen muss ich jetzt trotzdem noch herumlaufen, da sich dieser nicht so einfach mit Entferner abnehmen ließ.
Als Lidschattenbasis habe ich die von RdeL Young benutzt, die schon relativ sticky ist. Zum Auftragen der Lidschatten habe ich Applikatoren von ebelin verwendet. Trotzdem lässt sich der Fallout nicht ganz vermeiden. Außerdem empfehle ich euch, die Lidfalte als erstes mit einem etwas dunkleren Ton zu blenden und danach die Lidschatten aufs bewegliche Lid aufzutragen.
Den Liner habe ich auf schwarzem Gelliner benutzt. Leider kommt der Farbverlauf auf den Bildern so gar nicht heraus. *meh*




Mein Fazit:
Ich bin begeistert! Genau wie viele andere Mädels liebe ich diese Limited Edition und hoffe (hoffe, hoffe), dass Catrice sowas beibehält und an solch einer Qualität festhält. Andererseits würde ich wahrscheinlich arm werden und hungern müssen, wenn das so weitergeht... Naaaa, ich bin auf jeden Fall zufrieden. :D


Hat euch diese LE genau so begeistert wie die vielen anderen Mädels? 
Oder hat euch das ganze Geglitzer eher abgeschreckt?

Kommentare:

  1. Ich bin ja auch trotz Fallouts begeistert ^.^ dafür sind sie einfach zu schön! Hätte Lust heute Abend noch was auszuprobieren, falls es zeitlich passt. Deine beiden Make Ups finde ich auf jeden Fall sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin glaube ich einer der wenigen, die sich beim Kauf zurückhalten konnte. Die LE hatte ich zwar teilweise in der Hand, stand auch schon an der Kasse, habe sie aber dann wieder zurückgelegt. Obwohl die Farben wunderschön ist, habe ich es auch wegen dem starken Fallout gelassen-.-

    AntwortenLöschen
  3. Tolle AMUs!
    Ich habe nur zwei Lacke gekauft, weil ich mit e/s schon überversorgt bin.

    AntwortenLöschen
  4. wow das sieht sehr hübsch aus :)
    liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen
  5. Mich hat die LE auch total geflasht und es durfte einiges mit. :=

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...