Mittwoch, 13. August 2014

Cien Beauty - Lippenstifte von Lidl

Als ich vor einigen Tagen durch unseren Lidl schlenderte entdeckte ich einen Aufsteller mit diversen Kosmetikprodukten. Neben Lacken, Lidschatten, Mascaras, Lipglossen gab es auch Lippenstifte. Ich muss zugeben, ich war neugierig.
Alle Produkte aus dem Aufsteller kosteten 1,49 EUR, was auch der Grund war, warum ich gleich dreimal zugelangt habe.





Die Verpackung gefällt mir recht gut. Sie erinnert mit dem Sichtring in der Mitte an die NYX Lippenstifte aus der Matte-Reihe.
Man muss beim Schließen ein wenig aufpassen, da die Spitze des Lippenstiftes ein klein wenig nach oben herausragt, wenn er ganz eingedreht ist. Ich habe das Talent auch diesen winzigen Teil volle Kanne zu treffen...




Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber ich muss immer an allen kosmetischen Artikeln direkt riechen. Die Lippenstifte riechen - leider - wie die alten Dinger, die ich früher immer heimlich bei meiner Oma benutzt habe, oder wie mein allererster selbst gekaufter Lippenstift (damals von Jade). Kennt ihr diesen Geruch? Cremig, aber muffig und ziemlich unattraktiv parfümiert. Leider nimmt man den Geruch auch auf den Lippen noch wahr.


Vintage Rose  -  Paradise  -  Hibiscus

Ich habe die Lippies im Lidl nicht geöffnet und daher eben spontan nach dem Labelaufdruck der Farbnummer gekauft. Beim Öffnen bzw. Swatchen habe ich dann erst die jeweiligen Finishes gesehen.
Ich hätte liebend gerne matte oder semi-matte Nuancen gehabt. Das soll aber dem Ganzen keinen Abbruch tun, da ich es ja so ungesehen gekauft habe.





22 Paradise ist ein Barbie-Pink, wie es nicht besser aus den 80ern entsprungen sein könnte. Dieses Pearl-Finish macht den ganzen Farbton erst so richtig kitschig. Die Konsistenz auf der Haut ist sehr weich und cremig, verbindet sich aber nicht so schön mit ihr. Daher sammelt sich auch leicht in den äußeren Winkeln Produkt, wenn man etwas zuviel aufträgt. 
In natura knallt das Schätzchen noch um einiges mehr als auf dem Bild. Als matter Ton wäre der Lippenstift wohl voll mein Ding, so überlege ich aber doch immer noch hin und her...





26 Vintage Rose ist für mich 'Rose Gold' von Sleek in Lippenstiftform! Leider erkennt man auf dem Bild den wundervollen Goldschimmer nicht, aber er ist da und sooo schön und übrigens sehr fein und keinesfalls grober Glitzer, den man auf den Lippen spürt! Diese Farbe ist noch etwas cremiger als der Vorgänger und angenehmer auf den Lippen. Wenn ich es irgendwie hinbekomme, die Farbe und den Schimmer besser einzufangen, lade ich hier noch ein Bild hoch.





21 Hibiscus - wow, so ein toller Koralleton und wie er leuchtet, Mädels! Kein Schimmer, kein Pearl-Glanz, einfach nur Farbe. Auf dem Lippenswatch kommt er noch fast schüchtern rüber, aber wenn ich ihn gerade so im Spiegel betrachte (ich trage alle Lippies beim Tippen nochmal auf) flasht es mich richtig. Eine grandiose Sommernuance! Auch der Hibiscus ist sehr cremig und man sollte ihn sparsam auftragen, damit er sich nicht am inneren Lippenrand sammelt.



Mein Fazit:
Für knappe 1,50 EUR sind die Lippenstifte von Cien echt gut. Was mich etwas stört ist der muffige "Alte-Schminke-Geruch" und dass die Farben durch ihre Konsistenz nicht sehr lange auf den Lippen durchhalten werden.
Wenn euch diese beiden Punkte nicht stören, würde ich euch trotzdem Vintage Rose und Hibiscus ans Herz legen - einfach weil sie zu schön sind! ♥



Habt ihr die Kosmetik von Lidl auch schon für euch entdeckt und vielleicht etwas daheim?

Kommentare:

  1. Also die Farben sehen wirklich bezaubernd aus, aber der Geruch würde mich schon wieder abhalten, dafür habe ich einfach zu viele andere Lippenstifte.

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind wirklich sehr schön, für 1,50 Euro kann man da nicht meckern. Ich hab auch mal einen von Lidl gekauft, der ist absolut ok aber der Geruch war auch nicht so meins.

    AntwortenLöschen
  3. Ich war bei den Cien Produkten immer skeptisch,aber sie sind ja offensichtlich doch ganz ok.
    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...