Sonntag, 27. Juli 2014

my favorite... order to apply Make Up

Es ist wieder Zeit für eine Runde "my favorite...", die Blogparade von beauty and mooore.
Dieses Mal geht es um ein wirklich interessantes Thema: die Reihenfolge, wie wir unser Make Up auftragen.
Jeder macht's ja irgendwie anders, manche bevorzugen den gleichen Ablauf. Ich bin jemand, der eigentlich jeden Tag das gleiche Prozedere durchführt...


1. Tagescreme auftragen



Ich benutze keine bestimmte Tagespflege. Ich wechsle gerne hin und her und probiere mich durch. Wichtig ist mir, dass meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und trockene Stellen abschwächt.
Das Hydro-Gel von Balea ist bald leer - der Nachfolger steht schon in den Startlöchern. :)



2. Foundation



Meine liebste Foundation zur Zeit: das Manhattan Easy Match Make Up. Ich bin sooo froh, dass es endlich eine sehr helle, neutrale Foundation in der Drogerie gibt, die zu meiner rosastichigen Blassnase passt.
Einen Pumpstoß verteile ich mit dem leniBrush LBF01 in meinem Gesicht und arbeite das Make Up mit kreisenden Bewegungen ein. Dieser Pinsel ist einfach perfekt dafür und ich möchte keine andere Kombi mehr für meine Foundation benutzen.



3. Concealen und Abdecken



Die allseits beliebte Catrice Camouflage ist auch bei mir fester Bestandteil meiner Make Up Routine. Augenringe, Pickelchen und hartnäckige Rötungen deckt sie perfekt ab. Durch sie wird mein Teint schön gleichmäßig und ich brauche nur noch Puder.



4. Abpudern



Um das ganze Make Up zu setten trage ich also anschließend Puder auf. Momentan brauche ich das All Matt Plus von Catrice auf. Ansonsten benutze ich das essence all about matt! fixing powder. Auch mein Puder arbeite ich mit dem leniBrush ein. Ich finde, dass es sich dadurch besser mit der Haut verbindet und dadurch nicht dieser kalkige, abgepuderte Look entsteht.



5. Augenbrauen nachziehen & formen



Die Augenbrauen. Langes Thema bei mir - lange gar keins nämlich! Wenn ich mir vorstelle, wieviele Jahre ich nichts mit meinen Brauen gemacht habe, außer sie ein wenig zu zupfen, dann muss ich echt lachen. Denn heute kann ich mir ungemachte Augenbrauen zu einem Full Face Make Up gar nicht mehr vorstellen. Das sieht einfach komisch aus. Und darum investiere ich schon so einige Minuten in meine Härchen da über den Augen. Ich bürste sie, stutze sie, ziehe sie nach, fülle sie auf und fixiere sie am Ende.
Übrigens nutze ich den 'Permanent Taupe' von Maybelline nur, um die Kanten sauber zu ziehen. Leider ist der Ton sonst zu grau für die komplette Braue.



6. Augen Make Up



Nun kommen wir zum spaßigen Teil der täglichen Routine: das AMU. Hier tobe ich mich wahnsinnig gerne an Farben aus. Damit die aber auch gut rüberkommen und sich nichts in die Fältchen verkriecht, darf die Base nicht fehlen! Dafür verwende ich meine immer wieder nachgekaufte und heiß geliebte Eyeshadowbase von Rival de Loop Young, die gerade mal knappe 2 EUR kostet. Gute Lidschatten und dazu passend natürlich auch gute Pinsel sind unerlässlich dafür, dass es auch Spaß macht, sich täglich was aufs Auge zu zaubern. Zum Abschluss müssen die Wimpern gut getuscht werden und dann bin ich schon fast zufrieden. ;)



7. Rouge & Highlighter



Etwas, was mir auch lange gefehlt hat in meiner Routine ist das Rouge. Immer war ich der Meinung, ich bräuchte es nicht, weil ich eh schon so rosa Wangen habe. Aber hey, mit dem richtigen Make Up und ein bisschen mehr Mut hat sich auch das farbige Puder für die Wangen in meinen täglichen Ablauf eingeschlichen.
Am liebsten trage ich Blush mit dem Real Techniques Blush Brush auf. Der ist echt toll und ich bin froh, das Geld investiert zu haben.
Optional trage ich dann noch Highlighter auf, wenn ich daran denke. Ich habe normal meistens einen direkt am Schminkplatz liegen, den ich dann eine Weile benutze und wechsle immer mal wieder.



8. Lippenpflege



Damit meine Lippen auch immer schön geschmeidig sind, trage ich außerdem noch entsprechende Pflege auf. Das mache ich entweder zwischendurch, oder am Ende. Ich liiiebe die Macadamia Lipbutter von Labello ♥, brauche aber parallel noch diverse Pflegestifte auf.


Und soooo kann das dann am Ende aussehen:


;D


Habt ihr einen festen Ablauf beim Auftragen des Make Ups?


Kommentare:

  1. die bilder zu dem post sind total schoen geworden :) ich habe auch eine feste reihenfolge..bei der kommt das highlighten zum schluss ♥ sonst ist meine routine deiner ähnlich. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für's Mitmachen! :-) Dein AMU gefällt mir besonders gut. lg Lena

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...