Sonntag, 6. Juli 2014

Monday Make-Up Madness - Vorher/Nachher: The Power of Make Up!

Und wieder auf den letzten Drücker tippe ich diesen Post zur aktuellen Runde von MMM - Monday Make-Up Madness, der tollen Blogparade von Steffi & Oli...

Diese Runde sollte es um die Kraft von Make Up gehen. Was es aus uns machen kann und wie es uns manchmal von Untoten mit zu wenig Schlaf in frisch gepuderte Prinzessinnen verwandelt. :D




*Düdüm.
Das ist sie, die ungeschminkte, nackte Wahrheit! Frisch aus der Dusche mit elegantem Handtuch und nix im Gesicht.
Ich habe persönlich kein Problem damit, so unter Leute zu gehen. Gerade wenn ich keine Lust habe, mich noch groß fertig zu machen, gehe ich auch so einkaufen. In meiner Gegend falle ich sogar mehr auf, wenn ich geschminkt bin. :D
Wo ich das gerade so schreibe, merke ich mal wieder, wie doof das eigentlich klingt. "Ich traue mich so auch auf die Straße" blabla. Ja, natürlich tue ich das! Warum denn auch nicht!? Das ist schließlich unser natürliches Aussehen, mit dem jeder geboren wird und was total normal ist! Punkt.

Wenn ich mich für die Arbeit oder normal für den Tag fertig mache, dann dauert es schon seine gute Stunde. Ich lasse mir Zeit und mache das ganz entspannt, ohne jeglichen Zeitdruck. Ich hasse es, unter Druck mich fertig machen zu müssen! Deshalb bin ich auch nicht so extrem spontan wie ich manchmal gerne wäre. ^^

Ich beginne immer mit der Foundation und der Camouflage/dem Concealer. Danach sind die Augenbrauen dran. Das "Grundgerüst" steht und es geht ans Feintuning: das AMU. Unerlässlich sind dann noch die getuschten Wimpern und ganz am Ende Rouge, Bronzer/Highlighter.

Wenn das alles erledigt ist, sehe ich dann ungefähr so aus:




TADAAA!
An diesem Tag hatte ich Lust auf 'nen Knallerakzent am unteren Wimpernkranz (essence Effect Eyepencil) und sonst nüscht außer Mascara. Außerdem sind die unteren Wimpern noch mit einer essence Colour Mascara getuscht. Dass es auf den Bildern so knallig rüberkommt, hätte ich nicht gedacht, aber diese essence Eyepencil sind echt suuuper genial. ^^
Auf den Lippen habe ich nur Lippenpflege.


Hier nochmal der direkte Vergleich von Vorher/Nachher:




Ich liebe den Effekt, den man mit Make Up erzielen kann. Von ganz dezent und natürlich bis hin zu ganz krass und ausgefallen probiere ich alles gerne aus. 
Ich finde aber ein wenig Mascara allein macht schon sehr viel aus und lässt uns wacher und frischer aussehen!


Wie haltet ihr das so mit dem Schminken? 
Immer, wenns auf die Straße geht, oder ganz entspannt auch mal komplett ohne?


Kommentare:

  1. Das Blau ist echt der Wahnsinn! <3
    Ich bin am WE meist ungeschminkt, wenn ich nichts vorhabe. Unter der Woche schminke ich mich zur Arbeit eigentlich immer, brauche dafür aber nur etwa 25 min. Was ich gar nicht kann ist nur so "ein wenig schminken", also nur Puder und Mascara oder so.. wenn schon dann alles und ich variiere in den Farben und Intensität, da bin ich wohl einfach zu sehr in der Routine drin :D

    AntwortenLöschen
  2. was makeup angeht, bin ich sehr entspannt. nur zur arbeit schminke ich mich ab und an, auf die straße gehe ich auch gerne komplett ohne makeup. ich gefalle mir ohne makeup, auch wenn ich mal fiese pickel und augenringe habe. man soll sich ja selber lieben, und wenn ich doch mal nur mit mir bfreundet sein will weil sich sogar die kinder bei mir auf der arbeit fürchten, reicht mir concealer, puder und mascara ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...