Freitag, 25. April 2014

Taupe & Taupe - Maybelline Color Tattoo vs. essence jumbo eye pencil

Seit ein paar Wochen kann ich eeeendlich den Maybelline Color Tattoo Cremelidschatten 'Permanent Taupe' mein Eigen nennen. Das war ein Akt, an das Schätzchen ranzukommen, sag' ich euch. Ach was, ihr kennt das bestimmt selbst. Aber gerade bei mir, wo LEs wochenlang unangetastet im Regal stehen, hat mich das doch schwer gewundert...und geärgert!

Nun, jetzt habe ich ihn ja endlich und ich kann den Hype um dieses kleine Pöttchen aaaabsolut nachvollziehen! Ich bin ja sonst eher die Kritikerin, was so extrem gehypte Dinge angeht; egal ob Kosmetik, Musik oder Film - ich spiel erstmal die 'grumpy Bitch', die allet schlecht reden muss, was andere sooooo geil finden. xD




Nachdem ich neulich gehört habe, dass essence in ihrer Cookies & Cream LE auch einen taupefarbenen Jumbostift haben, musste ich den aus Neugier einfach mitnehmen.
So habe ich es mir nicht nehmen lassen, beide mal zu vergleichen. Es könnte ja sein, dass es da Ähnlichkeiten gibt...



Maybelline Color Tattoo 24hr Gel-Cream Eyeshadow  40 Permanent Taupe  *6,45 EUR


Die Cremepöttchen gibt es ja schon eine ganze Weile und ich glaube, genau so lange ziehen sie schon ihre Kreise durch die Bloggerwelt und sähen pure Begeisterung.
Nach anfänglicher Skepsis, was diese Cremeprodukte betrifft, kam auch ich zu meinem ersten Color Tattoo in der Farbe '65 Pink Gold'. Etwas später folgte dann '87 Mauve Crush' und vor kurzem '40 Permanent Taupe'.

Die Konsistenz im Töpfchen ist recht fest, sobald man mit dem Finger darin reibt, wird es aber cremig weich und schön soft. Ich trage die Color Tattoos am liebsten mit dem Finger auf, weil ich damit einfach am besten schichten kann. Mit einem Pinsel trägt sich die Farbe irgendwie immer wieder ab, sobald ich mehrfach über eine Stelle gehe. Man muss da etwas vorsichtiger sein.




essence Cookies & Cream LE jumbo eye pencil  02 Yummy, Yummy!  *1,95 EUR


Im Rahmen der Cookies & Cream LE hat essence neben tollen Lidschatten und einem noch tolleren Blush auch Lidschattenstifte herausgebracht. 'Yummy, Yummy!' ist ein taupefarbener Holzstift, dessen Mine sehr cremig auf der Haut schmilzt und sich so ganz leicht am Lid auftragen lässt.
Ich hatte zuerst Bedenken, dass es vielleicht unangenehm wäre, mit der dicken Mine auf dem Auge herumzudrücken, aber dank der cremigen Konsistenz, war das mit dem Stift kein Problem.



links: Maybelline                               rechts: essence

Wie auf dem Bild gut zu erkennen ist, ist der 'Permanent Taupe' dunkler und auch braunstichiger als 'Yummy, Yummy!'. Der Stift von essence geht mehr in die graue Richtung und wirkt dadurch heller.

Am Auge aufgetragen sieht das dann wie folgt aus:


links: essence                      rechts: Maybelline

Yummy, Yummy!

Permanent Taupe

Beide Produkte habe ich auf dem nackten Auge aufgetragen. Farblich finde ich 'PT' um einiges schöner und er lässt sich ganz toll an den Kanten aussoften, sodass der Übergang von Lidschatten zur Haut spielend leicht gelingt. Durch Schichten lässt sich außerdem der Ton abdunkeln bzw. intensivieren.



Haltbarkeit:

Wie schon gesagt, habe ich beide Produkte auf nacktem Auge aufgetragen.
Schon beim Swatchen merkt man deutlich einen Unterschied bei beiden Kandidaten: während Maybelline recht zügig antrocknet, bleibt essence cremig und lässt sich auch nach einer ganzen Weile noch verwischen.

So bleibt es auf meinen öligen Schlupflidern nicht aus, dass 'Yummy, Yummy!' schon nach wenigen Minuten creased. Die Fotos entstanden nach ca. 2h Tragezeit. Als ich abends meine Augen abschminkte, sah 'Permanent Taupe' noch unverändert aus.




Fazit:

Für mich ist das Produkt von Maybelline definitiv die bessere Base. Der Stift von essence ist zwar sehr schön cremig, rutscht aber dadurch - zumindest solo - auf dem Lid auch nach längerer Zeit hin und her und creased. Daher würde ich ihn nur mit einer Eyeshadowbase darunter und einem Lidschatten zum Setten darüber tragen.
Wer nach einer guten, haltbaren Base sucht, die man auch super solo tragen kann, wenn es mal schnell gehen muss, dem würde ich die Maybelline Color Tattoos empfehlen. Diese Investition würde ich immer wieder machen.


Kommentare:

  1. Permanent Taupe habe ich auch und im Winter täglich getragen! Da ich auch zu öligen Lidern neige, benutze ich immer einen Cremelidschatten als Base und bin mit den Color Tattoos sehr zufrieden. Auch die Benefit Cremelidschatten funktionieren bei mir tadellos. Die Farbe des essence Stiftes ist ja ganz nett, schade dass er sich so schnell verzieht.
    Und danke für den Vergleich!!

    AntwortenLöschen
  2. Echt lustig! Beim Swatch auf deiner Hand hat mir der esesnce Stift von der Farbe her besser gefallen, auf dem Auge (und darauf kommt es ja an) gefällt mir aber permanent Taube auf jeden Fall besser. Toller Vergleich, den du da gemacht hast.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...