Donnerstag, 31. Oktober 2013

Manhattan Easy Match Make Up - 30 Soft Porcelain

Salut meine Lieben!

Eigentlich hatte ich ja schon eine passende Foundation für mich gefunden: die Astor Mattitude hat für mich eine perfekte Konsistenz sowie eine super Intensität, um mein Gesicht ausreichend abzudecken. Außerdem passte der Farbton einfach am allerbesten von allen Drogerieprodukten.

Aber irgendwie ist man doch trotzdem immer auf der Suche nach einem noch besseren, noch passenderen, noch günstigeren Produkt. You know what I mean, don't you?
Manhattan hat vor Kurzem eine neue Make Up Reihe auf den Markt gebracht: das Easy Match Make Up, das sich der Haut in Farbe und Struktur anpassen und für ein natürliches Finish sorgen soll.



Für 23,7ml Inhalt habe ich bei Rossmann 6,95 EUR bezahlt. Es gibt sicherlich günstigere Produkte von anderen Drogeriemarken, aber diesen Preis finde ich trotzdem okay.
Das Fläschchen besteht komplett auf Kunststoff und besitzt oben einen Pumpspender, mit dem sich das Make Up gut entnehmen lässt. Der Mechanismus gefällt mir vor allem auch deswegen, weil das Produkt von unten nach oben geschoben wird und man so bestimmt auch an den Rest auf dem Boden herankommt.


Das Easy Match Make Up ist in seiner Konsistenz sehr flüssig.
Wenn ich meinen Handrücken leicht schräg halte, läuft es mir davon. Dadurch ist das Produkt auf der Haut sehr leicht und verschmilzt schön mit der Haut. Allerdings trage ich mit meinem ebelin Make Up Ei daher auch 2 Schichten auf meinem Gesicht auf, wofür ein kräftiger Pumpstoß ausreicht.
Der Duft ist sehr "cremig"-frisch und man nimmt ihn deutlich beim Auftragen wahr. Allerdings verfliegt er dann auch recht schnell, wenn die Foundation eingezogen ist.

Hier jetzt endlich auch ein Bild zum Vergleich - ohne und mit Foundation:

links: nur Tagescreme   -   rechts: Tagescreme + 1 Pumpstoß Easy Match Make Up


Hält das Easy Match Make Up seine Versprechen?
Ich muss ganz klar sagen: JA.
Die Nuance 30 Soft Porcelain ist sehr hell und passt sich durch die flüssige Konsistenz tatsächlich sehr gut meinem Hautton an. Dabei gleicht es meinen Teint sehr schön aus, deckt aber nicht so sehr ab, dass meine Rötungen an den Wangen und Unreinheiten komplett unsichtbar werden. Dafür verwende ich zusätzlich noch die Catrice Camouflage unter dem Make Up.
Die Manhattan Foundation spendet sehr viel Feuchtigkeit und lässt meine trockenen Stellen auf den Wangen, neben der Nase, einfach verschwinden bzw. betont sie nicht. Das Finish ist tatsächlich natürlich und lässt mich nicht angemalt aussehen. Abpudern ist bei diesem Produkt unumgänglich, aber es soll ja auch gar nicht mattieren.

Kaufempfehlung?
JA! Wer auf der Suche nach einer hellen, leichten Foundation ist, die auf der Haut sehr feucht wirkt, der kann hier meiner Meinung nach zugreifen.
Ich werde mir die Easy Match Foundation definitiv nachkaufen.




Was ist euer Favorit in punkto Foundation/Make Up?
Habt ihr das Easy Match Make Up auch schon getestet oder seid ihr interessiert?



Kommentare:

  1. stichwort nachkauf- die foundation ist leider nur LE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist aktuell in der LE zu finden und wandert danach ins Standardsortiment. ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...