Sonntag, 11. Dezember 2011

Yogi Tea - Schoko, Aztec Spice

Guten Abend ihr Lieben!

Da ich im Winter immer zum Teetrinker mutiere, wollte ich mich auch dieses Jahr mal durch die verschiedenen Sorten probieren.
Beim Surfen durchs Internet und vor allem durch meine Blogliste, wurde ich auf einen Tee aufmerksam, der nach Schokolade schmecken und richtig lecker sein soll. Gestern beim Einkaufen habe ich ich ihn dann entdeckt und mitgenommen.


Yogi Tea
Schoko - Aztec Spice
Ayurvedische Gewürzteemischung

15 Teebeutel enthalten
Preis: 2,79 €

Zuhause angekommen wollte ich ihn natürlich direkt probieren.
Aber schon als ich die Packung aufriss und an dem Inhalt schnupperte, war mir ein wenig komisch.
Die Teebeutel sind einzeln im Paket verpackt, riechen aber trotzdem stark nach Lebkuchengewürz und Zimt.
Von Schokolade konnte ich wenig erschnuppern und war erst einmal skeptisch.

Nichtsdestotrotz habe ich mir dann eine Tasse mit einem Beutel des Tees aufgebrüht.
Als ich das heiße Wasser in die Tasse goss, veränderte der Geruch sich. Es roch tatsächlich nach Schokolade; würzige Schokolade.


Laut "Anleitung" soll man den Teebeutel 7 Minuten im Wasser ziehen lassen und dann "genießen".
Gesagt, getan. Vorsichtig probierte ich mit einem Teelöffel eine kleine Menge des heißen Getränks und was soll ich sagen? Es schmeckt widerlich! :D


Ganz ehrlich? Es schmeckt wie gekochter, 5 Jahre alter Lebkuchen mit verranzter Schokolade, dem man noch irgendwelche Kräuter beigemischt hat.
Ich habe meine Mum probieren lassen und auch sie konnte sich absolut nicht mit dem Tee anfreunden. (das war jetzt noch gelinde ausgedrückt)
Selbst das daran Riechen hat mir schon fast Übelkeit beschert.
Ich versuchte noch etwas mit Zucker zu retten, aber dadurch wurde es kein Stück besser.

Letztendlich habe ich den Tee weggeschüttet. Das war wirklich der allererste Tee, den ich direkt aus der ersten Tasse weggekippt habe und der Rest der Packung wird auch im Müll landen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...