Donnerstag, 8. September 2011

[I like] Krüger iced coffee - caramel

Salut ihr Lieben!

Mal wieder was für den Gaumen...


Den Krüger iced coffee habe ich mal im Edeka erstanden, als günstigere Variante meines Nescafé frappé von Nestlé. Der Krüger kostet nämlich 0,50 € weniger, als der teurere Kumpel. Preislich bewegen sich die Pulver zwischen 2 und 3 €.
Ich liebe Eiskaffee. Ich trinke keinen schwarzen Kaffee, sondern nur die gestreckte Version mit viel Milch - Milchkaffee, Latte Macchiato, Cappuccino usw. Also wenig Kaffeegeschmack, aber dennoch muss er vorhanden sein.

Angefangen habe ich meine kleine "Sucht" mal mit fertig gemischtem Eiskaffee aus Tetrapacks. Irgendwann habe ich dann mal das Pulver von Nestlé entdeckt und war sehr angetan.
Man mischt das Pulver (2-3 gehäufteTeelöffel) einfach mit Milch und schon ist der leckere Drink fertig.
Krüger bot nun aber 3 verschiedene Sorten von diesem Pülverchen (caramel, schoko, classico) an und das auch noch für weniger Geld. Da musste ich doch zuschlagen!
Ich habe damals die klassische Variante und die Sorte caramel mitgenommen. Die klassische Variante hat schon mal süßer geschmeckt als die Sorte von Nestlé und war daher nicht uuunbedingt leckerer.

Als ich dann bei Karamell angelangt war, war ich schon ziemlich neugierig. Schmeckt man überhaupt einen Unterschied? Schmeckt es richtig nach Karamell oder wird es nur ein Hauch sein?
Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht!
Das Zeug schmeckt - meiner Meinung nach! - einfach nur wie geschmolzenes Karamelleis oder ein Karamellmilchshake! LECKER!
Also wer auf so süßliches Zeug mit Kaffeenote steht, dem kann ich das nur wärmstens empfehlen.
Diese Woche habe ich mir im Penny schon 2 Backups sozusagen gekauft. :D Dort gab es die caramel-Sorte im Angebot auf'm "Wühltisch". ^_^

Zum Schluss noch ein paar Kaffeeimpressionen... :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...