Montag, 29. August 2011

e.l.f. Daily Brush Cleaner

Salut ihr da draußen!

Ich möchte mal wieder ein paar Worte zu einem neuen Produkt loswerden.
Um was es geht? Um den Pinselreiniger von e.l.f. (steht ja oben auch schon, nech?).


Ich habe das gute Fläschchen ganz legal und frei von Zwang und Kaufrausch *natüüürlich* genau hier im Online Shop erbeutet.
Für 250 ml Inhalt zahlt man 4,49 €. Da ich bisher wenig bis keine Erfahrung in Sachen Brush Cleaner bezüglich deren Preise gemacht habe, empfinde ich den Preis als gut. Da die Flüssigkeit mittels Pumpzerstäuber aus der Flasche kommt, wird das Zeug bestimmt 'ne Weile halten.

Sinn und Zweck vom Brushcleaner soll die Desinfektion und Säuberung der Pinsel nach jedem Make Up/AMU sein. 
Laut e.l.f. Gebrauchsanweisung (übrigens komplett nur auf Englisch auf dem Flaschenrücken zu finden) soll der allgemeine Kosmetikkonsument, nachdem er seine Make Up-technische Verwandlung vollzogen hat, die/den Pinsel nehmen und einige Spritzer von der Flüssigkeit auf die Pinselhaare geben. Das Ganze dann auf 'nem sauberen, trockenen Tuch abwischen et voilà.

Da ich das richtige Bewässern meiner Pinsel nur am "Waschtag" vollziehen will, sprühe ich den Cleaner auf das Tuch und streife darüber den Pinsel ab.
Ich muss sagen, es funktioniert. "Ja, was sonst, wenn man den schmuddeligen Pinsel in ein feuchtes Tuch schmiert!" mögen nun einige denken. Aaaaber man muss ja auch den desinfizierenden Part bedenken. Also: Reinigung + Desinfektion = I like from me!


Dass ich meine routinemäßige Waschung jedes oder jedes zweite Wochenende nicht auslasse, sei hier nochmal deutlich erwähnt. Denn: der Brushcleaner ersetzt kein richtiges Pinselwaschen! Er dient lediglich dazu, den Pinsel nach dem Benutzen von gröberem Schmutz zu befreien und die Haare zu desinfizieren.
Da ich aber noch nie Probleme damit hatte, Pinsel lange zu benutzen ohne sie zu waschen, kann ich die desinfizierende Wirkung nicht besonders beurteilen (meine Haut ist da nicht so empfindlich). Ich finde sie aber durchaus wichtig und somit als Pluspunkt des Cleaners.

Den Geruch des Brushcleaners emfpinde ich persönlich als angenehm. Bei Desinfektion denkt man immer an diesen stechenden Geruch von Sterillium oder sowas. Ganz leicht ist dieser auch wahrnehmbar. Allerdings übertönt eine Art blumiger Geruch, der sich nachher auch am Pinsel festsetzt, den schnöden Krankenhausduft. Ich mag den Geruch wirklich gerne. Immer wenn ich die Flasche öffne, muss ich erst einmal schnuppern. ^_^'

Alles in allem für mich ein prima Produkt, dass ich weiterempfehlen kann.
Wer noch so einen Cleaner sucht, der ist mit dem hier von e.l.f. nicht verkehrt bedient.

Kommentare:

  1. Habe den auch und bin ganz zufrieden damit, am liebsten wasche ich Pinsel aber mit Pinselseife :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mach das immer mit normales Wasser und dann trocken föhnen :) Aber gut, das es sowas gibt, ..danke für den Post :)

    Ich verfolg dich mal :D

    Lg Little Lion

    http://sweetlittlelion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...